Termine nach Vereinbarung | Alle Kassen und Privat

PHYSIOTHERAPIE IN FÜRTH

Wir haben für Sie freie Termine.
Jetzt anrufen und Termin vereinbaren!

Wir bleiben offen und wir sind für euch da!

+49 (0) 911 210 10 214

Wir suchen Physiotherapeuten (m/w) zur Verstärkung unseres Teams
in Teilzeit, Vollzeit oder zur Basis 450€

Kältetherapie

Kryotherapie – diese Kältebehandlung hat jetzt eine der erreicht
erste Plätze unter den Methoden der Ersten Hilfe bei Verstauchungen, Muskelkrämpfen, Blutergüssen und Insektenstichen. Juckende Haut, Verschlimmerung von Arthritis und leichte Verbrennungen sind ebenfalls ein Anwendungsgebiet, um Erkältungen zu vermeiden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Sporttrainer, Physiotherapeuten, Krankenschwestern und Krankenschwestern häufig verschiedene Kühlmittel verwenden.

Das Funktionsprinzip aller Arten von Kühlmitteln ist ungefähr das gleiche: Exposition gegenüber einer geschwollenen Stelle mit Kälte, um unangenehme Empfindungen schnell zu beseitigen.

Bei Blutergüssen sowie bei Verletzungen von Bändern oder Gelenken kommt es zu Blutgefäßrupturen und Blutungen in nahegelegenen Geweben, wodurch diese anschwellen. Je größer das Ödem ist, desto schwieriger ist es, sich zu bewegen. Und ohne Bewegungen verlieren die Muskeln ihren Ton und beginnen zu verkümmern. Die Gelenke werden bewegungslos. In solchen Fällen ist die Behandlung sehr schwierig.

Wenn ein Kühlmittel auf einen beschädigten Bereich aufgetragen wird, verengen sich die Blutgefäße und verlangsamen den Eintritt von Blut in nahegelegene Gewebe. Die Schwellung lässt nach und die Motorfunktionen werden wiederhergestellt. Kälte hemmt auch die körpereigene Produktion von Histaminen – Substanzen, die Entzündungen verursachen.

Kryotherapie und Analgetika
Durch geeignete Maßnahmen können Schwellungen und Entzündungen beseitigt werden. Die Kälte ist so stark
natürliches Schmerzmittel, das die Dosis chemischer Analgetika reduziert.
Die Studie umfasste eine Gruppe von Patienten, die sich einer Operation an einem verletzten Kniegelenk unterzogen hatten. Ihr Knie war mit einem kühlenden elektrischen Verband umwickelt.

Was ist daraus geworden? Diejenigen, die mit diesen Verbänden behandelt wurden, benötigten die Hälfte der benötigten Schmerzmittel als Patienten, die ohne Erkältung behandelt wurden. Darüber hinaus stellten die Patienten mit Hilfe der Kaltverpackung schnell die motorischen Funktionen wieder her und fühlten sich entspannter als Patienten, die nicht mit Kryotherapie behandelt wurden.

Andere Ärzte stellten fest, dass bei Patienten angewendet
Gelenke (mit Arthritis) von Eisblasen in regelmäßigen Abständen während des Tages, die Schmerzen lassen nach und Schmerzmittel können in kleineren Mengen eingenommen werden.

Höchstwahrscheinlich friert die Kälte den Schmerz auf unterschiedliche Weise ein.
Da der Druck auf die empfindlichen Nervenenden abnimmt, nimmt der Schmerz ab. Erkältung kann auch als Anti-Reizmittel wirken und die Versorgung des Gehirns mit Schmerzsignalen blockieren.

Der Wirkmechanismus der Erkältung bei schweren Verletzungen

Bei schweren Muskelschäden ist die Eisblase das Letzte, an das man sich erinnert. Und es sollte in der ersten sein. Um einen Schock durch die erste Berührung mit Eis zu vermeiden, müssen Sie zuerst ein mit heißem Wasser angefeuchtetes Handtuch auf eine verletzte Stelle legen und dann, ohne das Handtuch zu entfernen, eine Blase mit Eis auftragen. Nach maximal zehn Minuten kühlt sich der wunde Punkt allmählich ab und der Schmerz lässt allmählich nach.

In der Tat bevorzugen viele Menschen es, einen Eisbeutel auf ein Heizkissen zu legen, um Rückenschmerzen, Arthritis und andere schmerzhafte Zustände zu behandeln.

Es ist nichts überraschend. Kälte lindert nicht nur Schmerzen, sie kann auch gut mithalten
heilende Eigenschaften von Wärme. Bei Verletzungen und Entzündungen wird normalerweise empfohlen, Erkältung zu verwenden, um Schwellungen innerhalb weniger Tage zu beseitigen. Im Gegensatz dazu erweitert Wärme die Blutgefäße und leitet einen starken Blut- und Nährstofffluss zum wunden Punkt. Die Erkältung kann aber auch nach einiger Zeit einen ähnlichen Effekt haben.

Zuerst verengt Kälte die Blutgefäße, aber im Laufe der Zeit tritt eine Reflexreaktion auf. Die Gefäße erweitern sich und der schmerzhafte Bereich ist mit frischem Blut gefüllt. Wenn die Erkältung hilft, müssen Sie sie weiterhin anwenden.

Jetzt anrufen und Termin vereinbaren!

Sie erreichen uns während den Öffnungszeiten unter folgender Rufnummer:

Praxis für Physiotherapie in Fürth

Kontakt: