Ultraschalltherapie

Die Wirkungen der Ultraschalltherapie sind auf die mechanische, schwache thermische und physikalisch-chemische Wirkung des Faktors zurückzuführen.

Unter dem Einfluss von Ultraschall dehnen sich die Blutgefäße aus, die Mikrozirkulation verbessert sich, spastische Phänomene nehmen ab, die Elastizität des Narbengewebes und die Dehnbarkeit der Sehnen nehmen zu.

Therapeutische Ultraschalldosen erhöhen die funktionelle Aktivität der Mitochondrien und die Gewebeatmung, aktivieren oxidative und glykolytische Prozesse.